Achentaler Pfadfinder trauern um Fox...

Am 24. Mai verstarb Fox, Folker Schindlmayr, kurz vor seinem 74. Geburtstag. Er stammte aus dem Stamm Schwarzer Mustang in Achental (BdP), dem er jahrzehntelang auch vorgestanden hatte und war jahrelang Schatzmeister des Bezirkes Altbayern. Bereits mit 15 Jahren hatte er sich, wenn auch erfolglos, an seiner ersten Stammesgründung versucht. Seit 1971 war er dann im Stamm Schwarzer Mustang aktiv. „Sein Tatendrang, sein Idealismus und sein unermüdliches Bestreben die Jugend zusammenzubringen, Kinder- und Jugendliche Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen und jungen Menschen Achtung, Toleranz und Selbstvertrauen zu vermitteln, machten ihn zu dem liebenswerten Menschen, der in den Herzen der Pfadfinder weiter existieren wird.“ (Zitiert aus der OVB). An die einhundert Pfadfinder gaben ihm Geleit auf seinem letzten Weg. Er ruht auf dem Friedhof Grassau. Quelle: OVB online...