Rotes Kreuz vollbringt gute Tat – an Pfadfindern...

Da wandert man auf Sommerfahrt durchs schöne Bayern, aber das Wetter spielt nicht recht mit und eine Unterkunft wird noch gesucht. Nichts ungewöhnliches für Pfadfinder und anders ging es auch der DPSG-Pfadfindergruppe vom Stamm Albstadt in Unterfranken nicht,  als sie sich in Dasing nach Obdach erkundeten. Schließlich erbarmte sich das Bayerische Rote Kreuz, sorgte für ein Dach überm Kopf, Toilette und Dusche. Und ein Pflaster hatten sie auch mit an Bord. Bildnachweis: DPSG Stamm Albstadt Quelle: Augsburger Allgemeine 16.08.2017 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

WDR Lokalzeit begleitete Pfadfinder ins Zeltlager...

Ab Samstag, dem 05. August begleitete der WDR mit seiner „Lokalzeit“ eine Gruppe von DPSG-Pfadfindern aus Mönchengladbach ins Sommerzeltlager nach Coburg in Bayern. Die Beiträge wurden von den jungen Pfadfinderinnen per Selfie-Video in Form von Tagebuchbeiträgen erstellt. Süß. An und für sich würde ich darauf tippen, dass es sich um den Stamm Kreuzfahrer handelte, der zu diesem Zeitpunkt sein Sommerlager eben in Coburg verlebte, aber dieser schrieb in seiner Einladung zur Fahrt „Grundsätzlich gilt im Lager wie immer absolutes Handy-, Smartphone, -und Mp3-Player Verbot“… 😉 Hier die Links zu den einzelnen Teilen des Beitrages: http://www1.wdr.de/mediathek/av/video-abenteuer-zeltlager—teil–102.html http://www1.wdr.de/mediathek/av/video-abenteuer-zeltlager—teil–114.html http://www1.wdr.de/mediathek/av/video-abenteuer-zeltlager—teil–108.html http://www1.wdr.de/mediathek/av/video-abenteuer-zeltlager—teil–110.html http://www1.wdr.de/mediathek/av/video-abenteuer-zeltlager—teil–112.html Danke an Ina für den Hinweis! Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...

Pfadfinderzentrum Neumarkt

Das Pfadfinderzentrum Neumarkt ist für Gruppen ideal, die zwar in der Natur sein wollen, aber auf „Komfort“ nicht  verzichten mögen: Der Platz verfügt über ein Versorgungshaus, das barrierefrei mit Duschen, WCs, einem Spülbereich, Kühlschränken und Lagerräumen ausgestattet ist. Der Platz liegt ruhig auf einem Wiesengrundstück auf dem Mariahilfberg, etwa 150 Meter über der Stadt Neumarkt. Der Stadtteil Höhenberg ist etwa 800 m entfernt, von hier aus verkehren auch Busse ins Zentrum. Die Umgebung Gruppen, die einen Hike durch die bergige Landschaft des Oberpfälzer Jura planen, die entlang des Main-Donau-Kanals oder am historischen Ludwig-Donau-Main-Kanal radeln wollen, oder die einfach ein paar schöne Tage in Zeltlager-Stimmung verbringen wollen, sind in Neumarkt genau richtig. Zu den Sehens-würdigkeiten der Umgebung zählen die alten Reichsstädte Nürnberg (40km) und Regensburg (70km) sowie der Naturpark Altmühltal (40km) und das Neue Fränkische Seenland (60km). Der Oberpfälzer Jura ist bekannt für seine markante Landschaft, die vor allem von zahlreichen Flusstälern geprägt ist. Außerdem sind hier mehrere Tropfsteinhöhlen entstanden, besonders bekannt ist die König-Otto-Höhle bei Velburg (20 km). Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. Neumarkt liegt 40 km südöstlich von Nürnberg und hat etwa 40.000 Einwohner. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die historische Altstadt, das Museum Lothar Fischer und das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge. Als besonderes Wahrzeichen gilt die Burgruine Wolfstein, die hoch über der Stadt schon von weitem zu sehen ist und einen großartigen Rundblick bietet. Der von König Ludwig I. erbaute Ludwig-Donau-Main-Kanal durchzieht die Stadt von Nord nach Süd und verläuft auch durch das Gelände der Landesgartenschau 1998, dass heute ein vielbesuchtes Parkgelände darstellt. Direkt neben dem Zeltplatz befindet sich die Fritz-Weithas-Sternwarte, die gerne Gruppen vom Zeltplatz empfängt. Daneben findet man in Neumarkt zahlreiche Spiel- und Sportplätze, ein Erlebnisfreibad und eine Minigolfbahn. Weitere Infos und die Preise findet ihr auf  www.zeltplatz-neumarkt.de Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter...

DPSG-Zentrale bleibt voraussichtlich...

Der Verkauf der bisherigen DPSG-Zentrale in Neuss (scouting berichtete am 16.08.2016 und am 22. Januar 2017) schreitet voran, doch entgegen vorheriger Planungen bleiben die Pfadfinder nach aktuellen Meldungen nun wohl doch „vor Ort“. Wie die Rheinische Post berichtete, soll der Investor, der derzeit mit der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Verhandlungen steht, sich dafür ausgesprochen haben, dass ihm die Pfadfinder als Mieter für mindestens fünf Jahre erhalten bleiben. Die zwischenzeitlichen Überlegungen, Wohnungen statt der bisherigen Büro- und Lagerräume einzurichten, sei hingegen nach Aussage eines Architekten nicht ganz einfach. Ursprünglich hatte die DPSG erklärt, sich nicht gegen den Standort, sondern das Gebäude entschieden zu haben. Es gibt einen gewissen Sanierungsbedarf. Zudem seien durch die modernen Komunikationsmöglichkeiten die Anzahl der vor Ort benötigten Arbeitsplätze stark gesunken, die Räumlichkeiten also zu groß und ergo unrentabel für den weiteren Betrieb. Quelle: Rheinische Post 24.07.2017 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg...

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist der Verband katholischer Pfadfinder_innen in Deutschland und über den Ring deutscher Pfadfinderverbände Mitglied in der World Organisation of the Scout Movement (WOSM); zudem ist sie die mit Abstand mitgliederstärkste Pfadfinderorganisation in Deutschland.  Sie entstand ursprünglich bereits 1929 und gründete sich 1945 nach dem Verbot während des Nationalsozialismus neu. Die DPSG ist koedukativ, die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ist für die Mitglieder keine Verpflichtung. Die nach Eigenaussage 95.000 Mitglieder sind in ganz Deutschland vertreten. Hier geht es zur Homepage des Verbandes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...