Zur Feier zwei Schweine am Spieß...

Seit fast 60 Jahren besteht der DPSG Stamm Laurentius aus Gieboldehausen und sein halbes Leben, nämlich schon 30 Jahre, währt nun bereits seine Freundschaft zu den KFUM-spejderne 4. Gruppe Esbjerg aus Dänemark. Diesen Sommer begingen sie ihr internationales Jubiläums-Sommerlager in Esbjerg. Natürlich mit vielen Aktivitäten und Ausflügen, aber eben auch mit einem großen Fest. Das Gastgeschenk der deutschen Pfadfinder bestand aus selbst hergestellten Lagerfeuerbänken aus deutscher Eiche und drei Apfelbäumen, welche, ebenso wie die Freundschaft, reichlich Früchte tragen sollen. Da lobt man dann die deutschen Pfadfinder nicht nur für die Geste und ihr Können, sondern auch für die logistische Leistung, die Bänke bis nach Dänemark zu transportieren. Weniger erfreut dürften die beiden Schweine gewesen sein, die zum zünftigen Fest über Holzkohle gegrillt wurden. Die nächste gemeinsame Aktion steht auch schon fest, denn kommendes Jahr feiern die Gieboldehäuser Pfadfinder ihr 60. Jubiläum. Natürlich zusammen mit ihren dänischen Freunden. Bildnachweis: Stamm Laurentius, DPSG Quelle: Göttinger Tageblatt...

Pfadfinderleiter im Gefängnis

Wegen eines mehrjährigen sexuellen Verhältnisses zu einem zu Beginn dreizehnjährigen Mädchen aus seiner Gruppe wurde ein 34-jähriger Pfadfinderleiter vom Gericht in Tondern (Dänemark) zu neun Monaten Gefängnis verurteilt. Er erklärte sich damit, dass es sich um ein gleichberechtigtes Liebesverhältnis gehandelt habe. Quelle: scouting...

»Blå Sommer«-Lager bei Klipleff...

Insgesamt 19000 Teilnehmer aus 42 Nationen zählte das diesjährige  »Blå Sommer«-Lager bei Klipleff in Dänemark. Es stand ganz im Zeichen des Klimawandels und des Klimaschutzes. Und so hatten die Pfadfinder, noch ehe sie das Lager erreichten, einen ersten Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes geleistet, indem die meisten mit dem Zug anreisten. Neben Programmpunkten zum Klimaschutz standen natürlich auch Gemeinschaftserlebnisse auf dem Programm. Prinzessin Benedikte von Dänemark ließ sich als Schirmherrin des Dänischen Pfadfinderverbandes nicht lumpen und trat einen fast dreistündigen Marsch durch das gesamte Lager an, um sich alles persönlich zeigen zu lassen. Quelle: scouting...