Tattoos mit Stammesabzeichen

Am Reformationsjubiläum ihrer Landeskirche beteiligten sich auch die Pfadfinder des Stammes „Bilche“ des VCP aus Bückeburg. Ganz im Zeichen der 95 Thesen wurde überall geschrieben und gehämmert, um Verbesserungsvorschläge an einem großen Holztor anzubringen. Die Pfadfinder präsentierten sich in einer Lagerkirche mit selbstgemachter Marmelade und Tattoos mit dem Stammeszeichen (aufgetragen mit einer Airbrush-Pistole). Einen guten Tipp für ihre Standnachbarn hatten die Pfadis auch noch parat: „Gegen die Wespen verbrennen wir Kaffee.“ Quelle: scouting...

Aktion „Plus Eins“ großer Erfolg...

Rundum zufrieden waren die Initiatoren des Aktion „Plus Eins“ mit Verlauf und Ergebnis ihrer zugunsten der Bückeburger Tafel organisierten Veranstaltung. Bei „Plus Eins“ ging es darum, Kunden eines Supermarktes zum zusätzlichen Kauf eines haltbaren Lebensmittels zu ermuntern und dieses der Tafel zu spenden. Mit Begeisterung unterstütze der Pfadfinderstamm Bilche vom VCP mit 35 Pfadfindern die Aktion. Über 2000 Artikel konnten der Tafel zugeführt werden. Hintergrund von „Plus Eins“ war der Mangel der Tafel an haltbaren Lebensmitteln. Quelle: scouting...