Zum Jubiläum eine kleine Finanzspritze...

Zu ihrem 60-jährigen Jubiläum konnten die DPSG-Pfadfinder vom Stamm St. Dionysius aus Nordwalde auf dem Bispinghof zahlreiche Gäste begrüßen. Darunter auch die Bürgermeisterin, die mit einer Geldspende die 108 aktiven PfadfinderInnen erfreute. Für den aktiven Teil des Festes wurden die Anwesenden in Gruppen durch einen Spiele- und Geschicklichkeitsparcours geschickt. Darunter auch die fast schon olympische Disziplin Teebeutelweitwurf. (Da werden bei mir sehr positive Erinnerung geweckt, denn ich war mit 13 Jahren selber einst Teebeutelweitwurflagermeisterin). Es gab aber auch die Möglichkeit, mit einem Kanu auf der Gräfte rund um den Bispinghof zu schippern. Auch SCOUTING wünscht dem Stamm zum Jubiläum weiterhin viel Aktivität und Freude! Bildnachweis: Achim Raschka, wikipedia Quelle: Westfälische Nachrichten...