Vorgestellt: Christliche Pfadfinderschaft Ravensberg...

Die Christliche Pfadfinderschaft Ravensberg entstand 1999 mit dem Austritt des Stammes Ravensberg aus dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Grund dafür war das politische Engagement des VCP. Die CP Ravensberg besteht aus einem Stamm in Bielefeld. Grundlagen der Arbeit bilden die Idee des Pfadfindertums, bündische Tradition sowie Wort und Sakrament Gottes. Die Gruppe umfasst Jungen und Mädchen. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Weltrekordversuch der freiwilligen Feuerwehr scheiterte...

Der Weltrekordversuch der freiwilliger Feuerwehr Bielefeld, in Form der längsten Eimerkette der Welt mit 3800 Teilnehmern eine Distanz von 4,2 km zu überwinden, ist an mangelnder Beteiligung gescheitert. Die Rekordhalter sind und bleiben also vorerst die Amerikanischen Pfadfinder der BSA mit ihrer Leistung aus dem Jahr 1997. Der Rekordversuch der Feuerwehr war anlässlich ihres 150. Geburtstages erfolgt. Quelle: scouting...

Transatlantic Council der Boy Scouts of America...

Der Troop 56 des Transatlantic Council der Boy Scouts of America aus Bonn verbrachte zusammen mit der Bielefelder Gruppe der britischen Pfadfinder ein Camp in Spenge und machte eine Tour nach Kalkriese zum Varusschlachtmuseum. Rund 1.500 Mitglieder zählen die Boy Scouts of America in Deutschland, vorwiegend in Städten, in denen amerikanische Soldaten stationiert sind. Die Mädchen haben ihre eigene Organisation – die Girl Scouts. Das europaweite Intercamp der Organisation fand dieses Jahr in Bernkastel-Kues an der Mosel statt, nächstes Jahr ist es in Holland geplant. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.tac-bsa.org. Quelle: scouting...

CP Ravensberg: Demnächst Gruppenstunden in der Jurte vor dem Rathaus?...

Schon seit September war es in der Schwebe, jetzt ist es stichfest: Der alte Gruppenraum in der Neustädter Mariengemeinde entfiel aufgrund der schwierigen finanziellen Situation der Gemeinde und somit endeten 25 Jahre ehrenamtliche Pfadfinderarbeit in der Neustädter Mariengemeinde. Über 50 aktive Bielefelder Pfadfinder stehen nun mit leeren Händen da. Zuvor war bereits der Gruppenraum in Süster verloren gegangen.Der ImmobilienServiceBetrieb der Stadt konnte nur sehr weit außerhalb gelegene Gruppenräume anbieten, auch ein Schreiben an den Oberbürgermeister blieb ohne Erfolg. Leider verstehen Städte oft nicht, daß Pfadfinder aufgrund des Alters ihrer Mitglieder örtlich gebunden sind und wegen des ehrenamtlichen Charakters ihrer Tätigkeit keine Miete aufbringen können. Die Stadt wies lapidar darauf hin, daß man sich bei ansässigen Jugendgruppen der offenen Kinder- und Jugendarbeit informieren könnte, ob diese vielleicht freie Kapazitäten hätten und versprach, beim Kirchenkreis vorzusprechen. Jetzt haben die Pfadfinder beschlossen, die Bürger verstärkt auf das Problem der Pfadfinder aufmerksam zu machen. Die CP Ravensberg trat am 11. April 1999 aus dem VCP aus, weil sie eine zunehmende Politisierung ihrer Landesleitung ausmachten, welche sie als zutiefst unmoralische „geistige Vergewaltigung der Kinder“ ablehnten. Die heutige CP Ravensberg lehnt alle radikalen und extreme Ansichten und Strömungen ab. Die Idee des Pfadfindertums, bündische Tradition sowie Wort und Sakrament Gottes sind Grundlagen der Arbeit. www.cp-ravensberg.de Quelle: scouting...