Der Zugvogel trauert um Skynnie Dez20

Der Zugvogel trauert um Skynnie

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 02. Oktober 2009 verstarb unerwartet Lars „Skynnie“ Tiemann vom Zugvogel – Deutscher Fahrtenbund (Bergischer Orden) im Alter von 33 Jahren. Seine Beisetzung erfolgte unter großer Beteiligung und Einbindung seiner Freunde aus den Bünden. Im Anschluss an die Beisetzung fand eine Trauerfeier auf dem Bundeszentrum „Kochshof“ statt. Skynnie hatte sich u.a. beim Peter-Roland-Singewettstreit weit über seinen Bund hinaus einen Namen als musikalisches Talent, Liedermacher und Interpret mit beeindruckender Stimme gemacht. Quelle: scouting...