EuroCamp 2014

Der August 2014 scheint jener der großen Bundes- und Verbandslager zu sein. Hierzulande wurden sie ja nicht gerade mit Sonnenschein bedacht. Mehr Glück hatten die Teilnehmer am diesjährigen Eurocamp der WFIS (World Federation of Independent Scouts), das vom 2.-8. August in der Nähe von Bassano Romano, 50 Km entfernt von Rom, in Italien stattfand. Das Lager bot ein vielfältiges Programm für die unterschiedlichen vertreten Altersstufen von Bibern (verkleiden, miteinander spielen und alten Instrumenten Töne entlocken), Wölflingen (abenteuerliche Spiele wie zu Zeiten der Römer), Pfadfindern (Workshops, Wanderungen, Wettkämpfe) bis hin zu den Rovern (Hilfsdienste und Landeserkundigung). „Die World Federation of Independent Scouts (WFIS) ist ein internationaler Pfadfinderdachverband. Sie wurde 1996 in Laubach, Deutschland, gegründet. Ihr Ziel ist es, ein weltweiter Dachverband für Pfadfinder zu sein, die nicht Mitglied einer anderen Pfadfinderweltorganisation sind, auf Lagern, Leitertrainings und Jamborees Kontakte zwischen Pfadfindern herzustellen und zu ihrer Pflege beizutragen. In der WFIS sind inzwischen mehr als 50 Pfadfinderverbände aus etwa 40 verschiedenen Ländern mit etwa 35.000 Mitgliedern organisiert.“ (wikipedia) Quelle: Nach Informationen unter...