Anstrengend aber richtig gut – Rüsselsheim als Ausbildungsstätte des CPRR...

Vom 02.04. – 07.04.2013 fand in Bauschheim bei Rüsselsheim erstmals eine bundesweite Jugendleiterausbildung der christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers statt. Unter der Leitung von Sandra Klein (Hannover) und Benjamin Kuhlmann (Stammleiter RR 201, Rüsselsheim 2) fanden sich 45 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus ganz Deutschland ein. Hierunter waren fünf junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Rüsselsheim.  Diese wurden von einem 12-köpfigen Leiterteam – ebenfalls aus ganz Deutschland – in pädagogischen, pfadfindertechnischen und geistlichen Themen geschult. So wurde bei eisigen Temperaturen gezeltet, über Feuer gekocht und am Lagerfeuer mit warmen Tee den Seminaren zugehört. Ein besonderes Abenteuer erlebten die 45 Jugendlichen, als diese lediglich mit Schlafsack, Isomatte und Poncho ausgerüstet losgeschickt wurden und sich ohne Hilfsmittel ein Unterschlupf für die Nacht bauen mussten. Unterstützt wurde die Leiterschaft von zwei 17-jährigen Rangers (mit abgelegter „Scout“-Ausbildung) aus dem Rüsselsheimer Stamm. Benjamin Kuhlmann resümiert diese Ausbildungsmaßnahme positiv: „Das JLTC (Junior-Leiter-Trainings-Camp) war ein voller Erfolg. Die Leiterschaft, die sich auf der Ausbildung zum ersten Mal gesehen hat, arbeitete vom ersten Tag an super zusammen. Bei den Teilnehmern konnte man eine tägliche Verbesserung  ihres Bewusstseins der Leiterrolle entdecken.“ Trotz der Kälte wurde in Bauschheim ein weiterer Meilenstein für nachwachsende Leiterschaft bei den Royal Rangers erreicht. Bei der Urkundenüberreichung war auch der Distriktleiter des Distrikts West (Werner Aufleger) zugegen. Alle Teilnehmer konnten sich über die bestandenen Prüfungen freuen. Johanna Brehmer-Moltmann, eine der Rüsselsheimer Pfadfinderinnen fasste die Ausbildung nach der Urkundenübergabe zusammen: „Es war anstrengend, wir haben sehr viel gelernt und erleben dürfen und es war richtig gut dabei gewesen zu sein.“ Autor: Werner Aufleger (CPRR Stammposten 201, Rüsselsheim 2) Redaktion: Mark...