„Schlängeln“ für die Artenvielfalt

Mit einem Stock in der Hand kräftig auf den Adlerfarn einschlagen und ihn auf diese Weise schwächen: Was sich zunächst wie ein Verbrechen an der Natur anhört, absolvierten auch dieses Jahr wieder zahlreiche freiwillige Helfer im Schwarzwälder Reichenbachtal im Rahmen des Projektes „Herzenssache Natur – Engagement für die Region„. Darunter auch Mitglieder vom Pfadfinderbund Süd. Vielfalt bedeutet nämlich nicht nur im Reichenbachtal: Möglichst vielfältig. Und der Adlerfarn neigt dazu, sich stark auszubreiten und dann allen übrigen Pflanzen die Lebensgrundlage streitig zu machen. Da hilft dann nur noch: Kräftig draufschlagen.

Quelle: regio news 02.06.2015

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung