Vorgestellt: Christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger...

Die Christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger entstand 1983 aus dem Stamm Kreuzträger des BdP und einigen Gruppenleitern aus Kaufbeuren. Die CPK orientiert sich am christlichen Glauben und an der traditionellen Pfadfinderarbeit. Für einen Bund ihrer Größe (um die vier Stämme aus dem Allgäu) hat sie eine erstaunliche Anzahl an Handreichungen und Aktionen zu verzeichnen und verfügt über ein Bundesheim am Madlenerberg. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Jugend forscht

Preisträger präsentieren ihre innovativen Forschungsprojekte auf der ACHEMA 2018 Jugend forscht ist zu Gast auf der internationalen Leitmesse der  Prozessindustrie vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main   Ab kommenden Montag, 11. Juni 2018, zeigen vier Preisträgerinnen und Preisträger von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb ihre prämierten Forschungsprojekte auf der ACHEMA. Die internationale Leitmesse der Prozessindustrie findet vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt. Interessierte Besucher finden den Jugend forscht Messestand B79 in Halle 9.2. Ihr „Polymer-Origami“ präsentiert Hien Le aus Bad Kreuznach. Die 20-Jährige befasste sich in ihrer Forschungsarbeit mit intelligenten Hydrogelen. Diese wasserhaltigen Kunststoffmoleküle falten sich unter dem Einfluss von Temperatur, Säure oder Licht von selbst zu eindrucksvollen Gebilden, aus denen sich Sensoren, Implantate oder künstliche Gewebe herstellen lassen. Die Jungforscherin wollte herausfinden, wie genau es zu den Faltungen kommt. Sie stellte selbst Hydrogele her und vernetzte sie zu Doppelschichten, bei denen eine Seite auf Temperatur, die andere auf den pH-Wert der Umgebung reagiert. Bei ihren Versuchen mit dünnen Gel-Filmen und Streifen stellte sie fest, dass es für die richtige Faltung auf die chemische Zusammensetzung des Kunststoffs ankommt. Beim Bundesfinale 2017 wurde Hien Le mit dem 2. Preis im Fachgebiet Chemie sowie einem Forschungsaufenthalt an der US-amerikanischen University of Rhode Island ausgezeichnet. Die UV-Strahlung der Sonne hat so viel Energie, dass sie schädliche Stoffe in der Außenluft zerstören kann. Wie aber entfernt man Schadstoffe in Innenräumen, wo es nur energiearmes Tageslicht gibt? Maurice Noll (17) aus Weibersbrunn suchte nach Katalysatoren für den Abbau chemischer Stoffe ohne UV-Licht. Dafür mischte er katalytisch wirksames Titandioxid mit Mineralien oder Grafit und analysierte, wie gut die neuen Rezepturen Gase wie Ethylen, Acetaldehyd und Toluol zerstören. Alle Mischungen waren aktiver als käufliche Fotokatalysatoren aus reinem Titandioxid. Besonders gut funktionierte eine Rezeptur mit Grafit....

Ortlieb-Info zu neuen Produkten…...

Ortlieb hat einige Neuentwicklungen rausgebracht… Die Formulierung des Pressetextes wurde beibehalten, denkt halt die Marketinganteile weg, vielleicht interessiert es ja: „Nicht weniger als die Definition einer neuen Rucksack-Kategorie, das ist der Anspruch, mit dem der Atrack von ORTLIEB entwickelt wurde. Der IP67-wasserdichte Active Travel Rucksack passt sich jeder Reisesituation und sportlichen Aktivität flexibel an. Er ist einzigartig durch die Lage des TIZIP Reißverschlusses und das damit verbundene Öffnungsprinzip. Der Zugriff auf das Tascheninnere ist über die weite Öffnung problemlos und schneller möglich. Der Atrack ist gleichzeitig vollwertiger Outdoor-Rucksack und Reisetasche in einem. Das modulare System mit vielfältigem Zubehör individualisiert den Atrack innerhalb kürzester Zeit für jedes Abenteuer, egal ob in der Natur oder in der Stadt. Der Trend zur Verschmelzung von Outdoor und Urban setzt sich weiter fort. Passend zum Urban Jungle haben wir die Urban Line erweitert. Die Twin-City, eine Umhängetasche mit verdecktem Quick-Lock-System, zeigt erst auf den zweiten Blick, was in ihr steckt. Das Rack-Pack Urban eignet sich perfekt als schicke Sport- und Reisetasche. Urbane Pendler werden von der Commuter-Bag Two begeistert sein. Wer mit dem E-Bike unterwegs ist, wird sich über die Begleitung durch seine E-Mate freuen, egal ob in der Stadt oder bei Touren. Die Tasche wurde speziell auf die Bedürfnisse von E-Bikern abgestimmt, ein gepolstertes Batteriefach und eine im Deckel integrierte Tasche für das empfindliche Display sind nur zwei Features der ersten ORTLIEB E-BIKE-Tasche. Zusätzlich bieten wir dir zahlreiche modifizierte Varianten und Ergänzungen für das bestehende ORTLIEB-Sortiment an, darunter beispielsweise den Light-Pack Two und die neuen Farben für Packsäcke, Duffles, Packman Pro Two und die Design-Varianten des Velocity und des Back-Rollers.“ Bildnachweis: Ortlieb Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Kolumbianischer Besuch

Drei Wochen lang besuchten die Mitgründer Julio César Cardenas und Alejandra Sánchez der kolumbianischen Partnerorganisation Sueños Especiales den Diözesanverband Aachen der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG). Am 05. Juni fand ein Abschiedsgrillen für die kolumbianischen Gäste statt. Mehr als nur eine Partnerorganisation Sueños Especiales, das bedeutet besondere Träume, wurde von Julio César Cardenas und Alejandra Sánchez sowie von Esther Milbert im Jahre 2004 gegründet und unterstützt Kinder und Jugendliche im Stadtteil Tierra Firme in Ibague, Kolumbien. Innerhalb der Einrichtung können die Kinder und Jugendlichen neue Erfahrungen sammeln, sich gezielt fördern lassen und an interessanten Projekten teilnehmen. Besonders ist, dass von Anfang an inklusiv gearbeitet wurde und auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen zur Teilnahme eingeladen sind. Seit 2014 werden deutsche Freiwillige über das Programm Weltwärts nach Sueños Especiales entsandt, die dort ein Jahr lang mitarbeiten und viel über das kolumbianische Leben und auch über sich selbst lernen. Seit 2016 ist aus dem Freiwilligendienst ein Austausch geworden, eine Incoming-Stelle wurde geschaffen, bei der kolumbianische Jugendliche für ein Jahr lang in Deutschland leben und arbeiten können. Der Besuch von Julio und Alejandra, die in Deutschland unter anderem an dem Diözesanpfingstlager Zeitlos teilnahmen und dort Sueños Especiales vorstellten, beweist eindrucksvoll, dass die Beziehungen zwischen der DPSG DV Aachen und Sueños Especiales mehr sind als nur ein Projekt. Durch die enge Zusammenarbeit ist eine Freundschaft entstanden, die nicht nur die ehemaligen Freiwilligen, sondern auch die Diözesanleiterrunde umfasst. Nina Helesky, ehemals Freiwillige bei Sueños Especiales, freute sich sehr über den Besuch: „Es tut gut, Julio und Alejandra wiederzusehen, schließlich habe ich ein Jahr in Kolumbien verbracht und wurde dort unglaublich gut aufgenommen. Dass ich die Kontakte von damals hier fortführen kann, ist sehr bereichernd.“ Drei Wochen lang blieben die kolumbianischen Gäste in Deutschland, bis sie vom Diözesanverband mit einem...

Vorgestellt: Evangelische Pfadfinderschaft Europas...

Die Evangelische Pfadfinderschaft Europas (EPE) entstand 1977 in Folge der Fusion von CPD, EMP und BCP zum Verband christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Diesen Schritt hatten nämlich nicht alle Mitgliedsgruppen des Bundes CPD mitvollziehen wollen. Die EPE ist ein christlichr Pfadfinderbund, seine Gruppen sind in die Gemeindearbeit eingebunden. Sie bezieht sich deutlich auf das ursprüngliche Pfadfindertum nach Baden-Powell. Der Bund umfasst Mädchen und Jungen in vorrangig getrennten Stämmen und ist insbesondere in Mittelhessen und dem Taunus angesiedelt. Die EPE ist Mitglieder der Fédération du Scoutisme Européen (FSE). Er dürfte über etwa 400 Mitglieder verfügen. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Besichtigung Garzweiler II und Geisterstadt...

Beeindruckt und bedrückt kehrten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Pollution Police von ihrem Ausflug in den Braunkohlebergbau Garzweiler zurück. Dort, wo bis vor kurzem noch der Immerather Dom gestanden hatte, ist jetzt freies Feld. Bald kommen die Bagger. Der Dom hatte dem Tagebau weichen müssen. Hier geht es zum Monatsbericht Mai der Gruppe. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....