Royal Rangers Lager bei Castell

Wie die Zeitschrift in Franken ausführlich und positiv berichtete, verbrachten 275 Kinder und Jugendliche ab neun Jahren aus Bayern ihren Ferienstart ohne Handy und Laptop, dafür mit Gott, Kompass und Axt im Landeslager der Royal Rangers. „Fast wie früher.“ Der Autor des Artikels lässt nicht nur die gestandenen Pfadfinder zu Wort kommen, sondern auch den Nachwuchs. Und er ist erstaunt: „Seltsamerweise“ äußern sich die Teenies nämlich ganz ähnlich postiv, wie ihre Leiter: „Ich finde das gut, dass man mal nicht ständig aufs Handy schaut, sondern sich normal unterhält“, meinte beispielsweise die 13-jährige Franziska aus Schweinfurt.

Quelle: in Franken, 02.08.2018