Royal Rangers als Piraten

Mit über 200 Teilnehmern verbrachte Stamm 68 aus Rüsselsheim der Christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers ein Piratenlager in Gräveneck an der Lahn. Kernstück des Lagers war ein großes Piratenschiff aus 400 Holzbalken, welches die Kulisse bot für ein Theaterstück, welches die Pfadfinder selbst geschrieben hatten und das an fünf Abenden in Folge episodenweise aufgeführt wurde. Höhepunkt des bunten Theaterreigens war die abschließende große Schlacht, bei der mithilfe lauter Wasserbomben ein Piratenangriff simuliert wurde.

Quelle: scouting 03-09