Polen: Pfadfinder gegen Pfadfinder

Der überraschende Sieger im Vorentscheid um das polnische Präsidentenamt heißt Andrzjei Duda, gilt aus sehr konservativ und war in seiner Jugend Messdiener und bei den Pfadfindern. Offensichtlich keine ungewöhnliche Laufbahn für polnische Politiker, die nach ganz oben möchten. Wenn er am 24. Mai in der Stichwahl gegen den jetzigen Präsidenten Bronisław Komorowski antreten wird, stehen sich als Kandidaten zwei Pfadfinder gegenüber. Auch Komorowski engagierte sich in seiner Jugend ab 1966 bei den Pfadfindern bei Warschau und lernte dort auch seine Frau kennen.

Bildnachweis: cc Lukas Plewnia
Quelle: Süddeutsche Zeitung 11.05.2015

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung