Pfadfindermuseum im Perigord – Pfadfindermuseum im Perigord

Gegründet im Jahr 1963 auf Initiative der Einwohner von St Martin de Riberac und der Region will der Verein, die Erinnerung an Guy Larigaudie, dem berühmtem französischen Autor, Abenteurer und Pfadfinder aufrechterhalten. Unter dem Namen „Escale Guy de Larigaudie“ wurde in Riberac (im Perigord, dem Heimatort des Schriftstellers) neben der Kirche St Martin de Riberac eine Art Museum und Rundgang eröffnet, der mit zahlreichen Dokumenten an das Leben und Schaffen des außergewöhnlichen Pfadfinders erinnert. Guy de Larigaudie verbrachte einen Großteil seiner Kindheit in dem alten Haus der Familie, das Herrenhaus von Gerauds in Saint-Martin-de-Ribérac in Perigord . Er sagt, er liebt dieses Leben in Kontakt mit der Natur und traditionelle Leben der Perigord, wird er später in der alten Heimat Lied singen.

Pfadfindermuseum: Escale de Guy de Larigaudie, 30 rue Guy de larigaudie, 24600 St. Martin de Riberac
Weitere Auskünfte in französisch: aliette.castanelle(at)orange.fr

Bildnachweis: Französisches Wikipedia

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung