Pfadfinder spendierten mobile Gemüsebeete

Die 16- bis 20-jährigen Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Vorchdorf (PPÖ) entwickelten einen außergewöhnlichen Plan. Im Rahmen des Projektes „Open Source Garden“ bauten sie sechs mobile Gemüsebeete (alle inklusive eines Insektenhotels) auf

Pfadfinder spenden Gemüsebeete

Pfadfinder spenden Gemüsebeete

öffentlichen Plätzen in ihrer Heimatgemeinde auf. Jedes der Beete ist mit Werkzeug und Gießkanne ausgestattet und ermöglicht durch eine Aufschichtung und Solarheizung, dass Gemüse darin besonders gut gedeiht. Jeder, der will, kann nun die Bewirtschaftung in die Hand nehmen.

Quelle: scouting 02-11

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung