Pfadfinder auf digitalen Wegen

In einem Beitrag für das Sonntagsblatt hat sich Frederik Wohlleben von der DPSG gegen das Klischee ausgesprochen, dass Pfadfinder Bäume umarmen und mit Eichhörnchen sprechen. Die Pfadfinder seien 2017 durchaus auf digitalen Wegen unterwegs. Nun könnte man ja durchaus Fotos davon, wie man als Pfadfinder Bäume umarmt oder mit Hilfe des Google Translaters mit Eichhörnchen spricht, bei Facebook verbreiten…

Hier zum Beitrag. Quelle: Sonntagsblatt 16.02.2017

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung