Pfadfinder als Pioniere der modernen Outdoor-Bewegung

Da haben die Taunuspfadfinder durchaus recht. So manches, was uns als moderner Trend oder persönlichkeitsfördernde Maßnahme für Manager angepriesen wird, ist für die Pfadfinderbewegung ein alter Hut. Beim Outdoor-Tag am Taunus-Informationszentrum stellten die Taunuspfadfinder aber auch klar, dass die Pfadfinderbewegung über individuelle Freizeitbeschäftigung hinaus auch Gemeinschafts- und Gruppenerlebnisse vermittle. Dies seien gerade für Kinder und Jugendliche ganz wichtige Erfahrungen. Mit der überzeugenden Darstellung ihrer Tätigkeit beim Outdoor-Tag haben die Taunuspfadfinder es zudem geschafft, nicht als „die Pfadfinder“, sondern namentlich als „die Taunuspfadfinder, Stamm Franz von Assisi aus Dornholzhausen“ in der Zeitung benannt zu werden. Glückwunsch!

Quelle: Taunus Zeitung 30.09.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung