Perspektivenwechsel im Pfadfinderheim Geretsried

Eine Mitteilung des Vorstandes der „Wilden Rose“, Pfadfinderheimnes Geretsried: Perspektivenwechsel im Pfadiheim Geretsried. Inclusion als neuer Schwerpunkt. Nach längerer Diskussion gibt es jetzt bei der „Wilden Rose“,dem interkulturellen Jugendnetzwerk im Bund Deutscher Pfadfinder_innen in Geretsried einige Veränderungen. Wurde das Pfadiheim bisher als offenes Jugendgästehaus betrieben,so soll es nun in Selbstverwaltung geführt werden, den eigenen Gruppen als Freizeitheim dienen, aber auch befreundeten Jugendorganisdationen zur Verfügung stehen, die im Sinne der Wilden Rose arbeiten.

Die bisherigen Zielsetzungen
-Ökologie
– musisch-kulturelle Bildung
– interkulturelle Jugendarbeit
wurden aufgrund der Praxis der letzten beiden Jahre um den Aspekt der Inclusion erweitert.
Um dies konkret im Haus umzusetzen, sind bauliche Veränderungen notwendig, damit  das Pfadiheim barrierefrei wird. Dabei wird auch die bereits begonnene Elektrosanierung in modifizierter Form einbezogen. Zur Finanzierung der behindertengerechten Umrüstung von Haus und Gelände wird ein Antrag an die AKTION MENSCH gestellt und eine Spendenkampagne vorbereitet. Mit den inhaltlichen Veränderungen gehen auch personelle einher.
Beim Perspektivenseminar Ende November 2014 hatte die Bildungsreferentin Margarete Löwensprung ihren Rückzug angekündigt und scheidet Ende Januar 2015 aus der aktiven Arbeit aus.Mittlerweile hat sich das von ihr geforderte „Junge Team“ gebildet und übernimmt ehrenamtlich zum 1.Februar 2015 die Verwaltung des Hauses,nachdem auch der bisherige Verwalter, Carsten Roller, nicht mehr zur Verfügung steht. Ansprechpartnerin ist in Zukunft Anke Reincke, die in München ein Jugendhaus leitet und der „Wilden Rose“ auch durch ihre beiden Kinder verbunden ist.
Weitere Informationen zum Pfadiheim und dem neuen Schwerpunkt INCLUSION sind der Zeitung „Blätter der Wilden Rose“ Nr. 2 zu entnehmen sowie unter www.jgh-geretsried.de erhältlich.
Vorstand der Wilden Rose
V.i.S.d.P.   Prof.Herbert Swoboda
                0179 54 73 681
Bildnachweis: Pfadiheim Geretsried, Wilde Rose
Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung