Neugründung der DPSG in Hilden

Feuer und Stockbrot für die Kinder, Infoveranstaltung für die Eltern: Ganz klassisch initiierte die DPSG die Neugründung einer Pfadfindergruppe an der Pfarrgemeinde St. Jacobus in Hilden. Der örtliche Stamm war vor zehn Jahren wegen fehlendem Leiternachwuchs aufgelöst worden, jetzt stehen wieder interessierte ältere Jugendliche für die Gruppenführung zur Verfügung. Das ehemalige Pfadfindergelände ist noch vorhanden und warten auf die Wiedererweckung. Ausgangspunkt war der Wunsch der Pfarrgemeinde nach intensiverer Jugendarbeit mit einem klaren Profil.

Quelle: scouting 01-09

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung