Muslimische Pfadfinder laden zum Fastenbrechen

Bereits das dritte Mal lud der Aufbaustamm Wiesbaden der Muslimischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BMPPD) zum Fastenbrechen während des Fastenmonats Ramadan ein. Gemäß dem Zeitungsbericht folgten gut 120 Gäste der Einladung, welche gemeinsam mit christlichen Kirchen geschehen war, wenngleich sich die Anzahl deutscher Teilnehmer in Grenzen gehalten haben soll. Es wurde ein gemeinsames Friedensgebet gehalten. Auch jugendliche unbegleitete Flüchtlinge waren unter den Gästen.

Quelle: Wiesbadener Tagblatt 10.06.2017

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung