Mit Notfallmanagern entspannter ins Zeltlager?

Der Verein für Freizeitservice und Jugendarbeit (VFJ) aus Warendorf will mit seinem Projekt „Notallmanager“ nicht nur den Organisatoren und Leitern von Pfadfinderfreizeiten Unterstützung bieten, auch wenn er hier bereits Erfahrung gesammelt hat. Damit Ferienfreizeiten auch dann eine unbeschwerte und schöne Angelegenheit bleiben können, wenn es Probleme gibt, sollen die professionellen „Notfallmanager“ des VFJ als Helfer im Hintergrund rund um die Uhr telefonisch erreichbar sein. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn das Lagerteam selbst mit der Situation überfordert ist. Im vergangenen Jahr betreute der Verein auf diese Weise bereits sieben Ferienfreizeiten.

Quelle: Allgemeine Zeitung 20.03.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung