Leserbriefe aus der scouting 03-12

Zur scouting 02/12, Seite 44
Liebe scouting-Redaktion,
schon seit einigen Ausgaben fällt mir auf, dass ihr zum einen netterweise immer aus ,,Burg Aktuell“ zitiert und unter ,,Neues von der Ludwigstein“ veröffentlicht, dafür einen herzlichen Dank. Leider haben sich da immer mal wieder kleinere Fehler eingeschlichen und ich hab euch eigentlich jetzt immer lieber ein ,,Neues von der Ludwigstein“ geschrieben. Aus dem Ietzten habt ihr allerdings ein großes Chaos gezaubert. Unter Nachrichten aus dem Deutschen Pfadfinderverband März 2012 findet sich ein buntes Pottpourri aus Auszügen aus „Burg AktueIl und meinem ,,Neues von der Burg“, Text ohne Reihenfolge und Zusammenhang. Die Termine, die ich euch extra fiir den Terminkalender mitgeschickt hatte, habt ihr gar nicht aufgenommen, das ist schade!
Ich hoffe, dass es in der nächsten Ausgabe wieder übersichtlicher wird.
Viele Grüße von der Burg Schlumpf

Antwort der scouting-Redaktion
scouting 02/12, Seite 38 und 44, siehe obigen Leserbrief
Vielen Dank für den Hinweis. Stimmt! Im letzten Heft (2/12) war an einigen Stellen der
,,Fehlerwurm“ drin, dessen ,,Hinterlassenschaften“ wir hier etwas korrigieren möchten.
1. Der Kasten ,,Kurznachrichten“ auf Seite 44 bezieht sich nicht auf den DPV, sondern
steht im Zusammenhang mit Berichten der Burg Ludwigstein.
2. Zur Strukturierung innerhalb dieses Kastens hat Schlumpf im Leserbrief bereits etwas gesagt.
3. Der blaue Kasten auf Seite 38 vereint zwei Meldungen, die nicht miteinander in Verbindung stehen. Die im Kasten enthaltene Lilie stammt natürlich nicht vom BdP!
4. Beim Artikel zum KI-Fest auf Seite 12 ist aus unerklärlichen Gründen die Themennen-
nung des Hauptvortrages verschwunden: Eric Bihl referierte iiber ,,EquiIibrismus“.
Aber das habt ihr als findige Leserschaft bestimmt schon recherchiertl?
Als Gegenmaßnahme, dass künftig kein versehentliches Hin und Her zwischen den
Rubriken mehr passiert, haben wir unsere Rubrikenstruktur nun entsprechend überarbeitet
und ergänzt. Auch das Korrekturlesen der Druckvorlage wird künftig intensiviert. Über
Hinweise freuen wir uns natürlich, damit wir nachsehen können, wo die Abläufe noch nicht
optimal sind! SC

Quelle: Leserbriefe der Ausgabe 03-12

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung