Lange Nacht der Jugendarbeit

Zur „Langen Nacht der Jugendarbeit“ – kurz LaJuNa genannt, laden die Wiener Jugendgruppen am 19. September. Die LaJuNa findet bereits zum sechsten Mal statt und kann als Erfolgsmodell gelten. Dieses Jahr präsentieren sich an über 50 Orten in Wien einzelne Jugendgruppen sich und ihre Arbeit. Im Bezirk Neubau wird gar eine ganze Straße gesperrt. Hier bringen stellen die Scouts of Europe der Gruppe Schottenfeld zusammen mit weiteren Jugendeinrichtungen ein tolles Programm auf die Beine, das von Theater und Straßenmusik bis hin zu Slacklines und Seilbrücke reicht. Es wäre sicherlich eine Überlegung wert, ähnliches auch hierzulande zu etablieren, um der vielerorts kränkelnden Jugendarbeit zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.

Quelle: news 02 elf Abendblatt 16.09.2014

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung
Anzeigenwerbung /></a></div><div class=Pfadfinderzentrum Baunach