Landschlösschen beim Tag des offenen Denkmals

Heute ist bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“. Da Pfadfinder ein Faible für alte Gemäuer haben, leuchtet es ein, dass landauf-landab auch Tore zu Pfadfinderheimen für Besucher geöffnet sind. Auch das Landschlösschen in Rockenbach gehört hierzu. Das hübsche „Seckendorffsche Schloss“ mit wechselvoller Geschichte ist bereits seit 1968 Bildungsstätte des Verbandes der Christlichen Pfadfinder (VCP), Landesverband Bayern. Führungen werden heute nach Bedarf ab 14 Uhr angeboten.

Bildnachweis: VCP Landesverband Bayern
Quelle: nordbayern.de 13.09.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung