Kulturenübergreifendes Zeltlager

Ende Mai verbrachten die Pfadfinder vom Stamm Geisterburg (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) ein besonderes Zeltlager. Mit dabei waren nämlich die Teilnehmer des „KulTOUREN“-Treffs aus Bargteheide. Menschen verschiedenster Herkunft kommen hier während ihrer Freizeit zusammen. Durch die wöchentlichen Treffen des Kultourentreffs finden sich junge Geflüchtete mit „einheimischen“ zu normalen Freizeitaktivitäten zusammen, werden in örtliche Freundeskreise integriert. Das Zeltlager war hierbei dennoch für alle etwas Besonderes. Augenscheinlich kann Stamm Geisterburg nicht nur gut singen, sondern jetzt auch arabische Tänze. Finanziell ermöglicht wurde das Projekt durch die evangelische Kirchengemeinde und die Stiftung Pfadfinden des BdP.

Bild: Wappen des Stammes Geisterburg
Quelle: Bargteheide Aktuell 09.06.2016

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung