Freundschaftslager der Pfadfinder aus Nieder-Roden und Mainhausen

Bereits das dritte Jahr in Folge trafen sich die Pfadfinder Nieder-Roden 152 e.V. und die Pfadfinder Seligenstadt Mainhausen Stamm Drachen e.V., um gemeinsam ein Freundschaftslager zu veranstalten.

Für das diesjährige Lager wurde das Motto „Asterix und Obelix bei den Pfadfindern“ gewählt. Daraus ergaben sich viele tolle Ideen für ein tolles und buntes Programm. So wurden für die verschiedenen Altersstufen diverse Angebote gemacht, welches ihnen nicht nur Spaß bereitete sondern auch einige ihrer Fähigkeiten schulte.

Die Kinder zwischen sieben und elf, welche Wölflinge genannt werden, hatten nach dem gemeinsamen Aufbau des Lagers verschiedene Workshops, bei welchen sie zum Beispiel ihren eigenen Hinkelstein hergestellt haben oder Papercraft Figuren aus Asterix und Obelix bastelten. Bei der anschließenden Olympiade mussten die Wölflinge zum Beispiel Wildschweine durch den Wald jagen oder sich gegen die Angriffe auf Ihr Dorf verteidigen.

Die Gruppen der Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover taten sich zusammen, um gemeinsam einen Feuertisch mit Pizzaofen zu bauen. Einen, wie ihn Obelix, sich sicher auch gerne auf dem Dorfplatz errichtet hätte. Dazu wurde erst mit Hilfe von Fichtenstangen und bewährten Pfadfinderknoten ein Holzgestell aus zwei Dreibeinen und einer verbindenden „Tischplatte“ gebaut. Nun wurde der Lehm angemischt und so lange mit den Füßen durchgestampft, bis er die richtige geschmeidige Konsistenz hatte. Mit der ersten Ladung wurde dann die Grundplatte geformt, auf welcher später das Feuer zum Backen oder Kochen platziert werden kann. Nach einer kurzen Pause zum Antrocknen wurde nun aus Erde ein Kuppel geformt, welche die Innenform des späteren Ofens hatte. Diese wurde dann mit einer Schicht nasser Zeitung bedeckt und mit einer dicken Schicht Lehm überzogen. Nach einer ausgiebigen Dusche unterm Gartenschlauch und einer ruhigen Nacht war dann ein Teil nun dran noch weitere Verstrebungen zur Stabilisierung und die Dachkonstruktion anzubringen und der Rest richtete die Grundplatte für den „Herd“ -Bereich.

Am Abend, während der Singerunde, konnte alle gemeinsam Pizza, leider noch aus dem normalen Backofen, schnabulieren. Die Vorfreude auf die ersten Pizzen aus dem neuen Ofen ist nun aber schon riesig denn das perfekte Rezept wurde schon gefunden.

Sonntags musste dann morgens noch schnell aufgeräumt werden, um dann noch ein wenig Zeit zu haben, um mit den neuen und alten Freunden die Nummern zu tauschen, die nächsten Verabredungen zu planen und gemeinsam zu überlegen was wir im nächsten Jahr Tolles zusammen machen wollen.

Alle hatten ein super schönes Wochenende, und wenn ihr solche und ähnliche Abenteuer auch erleben wollt, dann findet ihr Infos über die Pfadfinder aus Mainhausen auf www.pfadfinder-seligenstadt.de. Über die Pfadfinder aus Nieder-Roden könnt ihr euch auf www.pfadfinder-nieder-roden.de informieren. Beide Gruppen sind sehr nett und freuen sich über jeden interessierte Abenteurer zwischen 4 und 99 Jahren.

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.