Fotobuch zu Franz von Assisi

Das Vossenacker Marionettentheater „De Strippkes Trekker“ verfügt bislang über eine eher regionale Bekanntheit. Mit der Fotobuch-Veröffentlichung „NUDO – Franz von Assisi – Ein Puppenspiel“ wird sich dies womöglich ändern. Der Co-Autor und Puppenspieler Br. Wolfgang Mauritz ofm ist bereits seit seinem sechsten Lebensjahr Mitglied bei der DPSG, Stamm Lank Rheinfranken. Er schreibt zu der Veröffentlichung: „Die Erlöse des Buchverkaufs gehen komplett an die Flüchtlingskinder hier bei uns im Haus. Zur Zeit haben wir 10 minderjährige, unbegleitete Flüchtlingsjungen aus Afghanistan, Syrien und Guinea aufgenommen. Zusätzlich wohnen 6 Asylanten bei uns.“In der Pressemitteilung zu NUDO heißt es:
„Das Fotobuch zeigt das Leben des Heiligen Franziskus anhand der Lebensstationen aus der Inszenierung „NUDO – Franz von Assisi“ des Vossenacker Marionettentheaters „De Strippkes Trekker. Das Leben wird in neun Lebensstationen bzw. Szenen dargestellt und allen Stationen, wie zum Beispiel der Skandal auf dem Domplatz in Assisi oder das Zusammentreffen mit dem Sultan Chamil el Melek, sind bebildert und mit einfühlsamen Szenentexten belegt. DER BÜHNENHÖRSPIELER Wolfgang Rosen ist der Herausgeber. Mitwirkende sind der Fotograf und Angehöriger des Marionettentheaters „De Strippkes Trekker“ Simon Düring und der Franziskaner Wolfgang Mauritz. Bruder Wolfgang Mauritz ofm ist der Gründer und Prinzipal des Marionettentheaters „De Strippkes Trekker“. Alle Drei bilden gemeinsam die „Urhebergemeinschaft NUDObuch“.
Das Buch ist Papst Franziskus gewidmet.
Der Erlös aus den Buchverkäufen kommt der Arbeit der Franziskusstiftung, im Besonderen der Betreuung von Flüchtlingskindern, zugute!
ISBN: 978-3-7375-3642-4
Preis: 29, 80 Euro
Erhältlich als quadratisches Hardcoverbuch bei http://www.epubli.de“

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung