Förderpreis Bildung für Wipperfürther Pfadfinder

Über 1000 € Preisgeld freut sich der DPSG-Stamm St. Engelbert, der anlässlich seines 63-jähigen Bestehens mit dem Förderpreis Bildung der FDP Wipperfürth ausgezeichnet wurde. Die Verleihung erfolgte am UNESCO-Weltbildungstages am 8. September. Der Förderpreis wurde vor vier Jahren ins Leben gerufen, um „nach dem Pisa-Schock und den Diskussion um das G8-Abitur“ besondere Bildungsanstrengungen vor Ort auszuzeichnen. Der Stamm St. Engelbert wurde 1951 gegründet. Derzeit sind sie dabei, das obere Stockwerk ihres Begegnungszentrums auszubauen, das Geld können sie also gut gebrauchen.

Bildnachweis: Stamm St. Engelbert, DPSG / FDP Wipperfürth
Quelle: Bergische Landeszeitung 09.09.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung