Einführung der Biberstufe in der DPSG

Noch hat sie eher Projektcharakter, aber offensichtlich hat sich die Einstellung in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) zur Biberstufe verändert. Wurde diese vor einigen Jahrzehnten von der DPSG eher abgelehnt, so gibt inzwischen immer mehr Stämme, welche offensichtlich Biberarbeit anbieten. Im Mai 2017 wurde von der DPSG auch offiziell beschlossen, den Stämmen die Möglichkeit zur Biberstufe einzuräumen. Biber sind sozusagen kleine Wölflinge im Alter von bis zu sechs Jahren. In wenigen anderen Bünden ist diese Stufe regulär vorgesehen, so beispielsweise beim Pfadfinderbund Weltenbummler. Bei diesem aber quasi schon immer.

Nun sind Biber aber eben nicht einfach nur „kleine“ Wölflinge. Ihre Bedürfnisse sind andere und die Herausforderungen an ihre Leiter erheblich größer. Die Umsetzung der Biberstufe variiert stark von Stamm zu Stamm. Ab welchem Alter Kinder aufgenommen werden (bei der DPSG ab 4 Jahren). Ob deren Eltern während der gesamten Zeit anwesend sind (oder eben nicht). Wie oft die Treffen stattfinden (Tendenz geht zu: nicht wöchentlich, dafür aber länger, also mindestens 90 Minuten). Und in welchem Rahmen die Biber Lager machen und ob dies im „normalen“ Stammesrahmen geschieht – oder im geschützten eigenen Bereich. Auch die „Betreuungsquote“ – also wie viele Leiter pro Kind vorhanden sind, ist erheblich höher.

Für die Biberstufe spricht vorrangig, dass es ein entsprechendes Interesse von Eltern (die oft selbst Pfadfinder sind oder bereits weitere Kinder bei den Pfadfindern haben) besteht und dass die „Konkurrenz“ alternativer Freizeitgestaltungsangebote in diesem Alter noch nicht so groß ist. Frei nach dem Motto: Wer die Kids und deren Eltern schon im Alter von 3 oder 4 Jahren für sich und sein Angebot begeistern kann, muss im Alter von sieben Jahren dann nicht darum fürchten, dass alle bereits stattdessen bereits zum Fußball gehen.

Bild: Nein, dies ist nicht das Zeichen der Biberstufe der DPSG, sondern der Pfadfinder Anif.

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.