Eine Jurtenkirche zum Geburtstag des Gotteshauses

Mit einer Jubiläumswoche begeht die Katholische Kirche St. Philippus und Jakobus in Herdecke ihr 150-jähriges Bestehen. Insgesamt acht Veranstaltungen sind hierfür geplant. Zum Auftakt, am Sonntag, dem 21. September, werden die DPSG-Pfadfinder des Stammes Marcel Callo eine Kirche aus Jurtenplanen auf dem Kirchplatz errichten.

Genug Zeltmaterial dürften sie hierfür beisammen haben, denn erst vor kurzem war es ihnen gelungen, innerhalb von nur einer Woche genügend Spenden zusammen zu bekommen, um einen erheblichen Teil des Schwarzzeltmateriales eines leider aufgelösten Stammes aufkaufen zu können. Die Jurtenkirche ist in der Tat ein „schickes Happening“ (O-Ton), um den neuen Besitz allen vorführen zu können.

Bildnachweis: Stamm Marcel Callo, DPSG
Quelle: WAZ 13.09.2014; Stamm Marcel Callo