Eigenwilligen Aktionen wohlwollend unterstützt

Mit einem Leserbrief haben sich die belgischen Pfadfindern bei den Bürgern aus Ilfeld und Umgebung bedankt. Sie hatten während der Sommerferien auf dem dortigen Gelände der Grundschule ihr Standlager aufgeschlagen und in Kleingruppen die Umgebung erkundet. Das ging nicht gänzlich ohne Schwierigkeiten ab, unter anderem wurde ihre Ferienkasse gestohlen und eine der Sippen schien etwas orientierungslos, als es auf die Suche nach einem Nachtlager ging. In beiden Fällen halfen ihnen aber die Bürger von Ilfelf und Umgebung gern weiter und unterstützten die „eigenwilligen Aktionen der Pfadfinder wohlwollend“.

Quelle: Ostthüringer Zeitung 15.09.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung