Doppeljubiläum in Schwenningen

Eine Zäsur stellte der Verlust des Gemeindezentrums dar. Doch in dem „Hüttle“ haben die Evangelische Junge Gemeinde (EJG) und der VCP-Stamm aus Schwenningen eine gemeinsame neue Heimat gefunden. An diesem Wochenende können sie dort ihr Doppeljubiläum feiern. Die EJG Schenningen besteht bereits seit 35 Jahren, der VCP-Stamm ist 10 Jahre alt. Er war 2004 von Jugendpfarrer Andreas Borchardt, gemeinsam mit Jens Hansen, zeitenweise unterstützt von Johannes Menton vom VCP Villingen gegründet worden. Bereits Anfang 2009 konnte er die Leitung des inzwischen auf zwei Gruppen angewachsenen Stammes an Marc Götz als Stammesleiter und sein Team übergeben. Am Festwochenende ist der heutige Samstag dem Wiedersehen heutiger und früherer Mitglieder von VCP und EJGS gewidmet. Am Sonntag schließt sich der eigentliche Festakt auf dem Gelände des Hüttle an, der mit einem Open-Air-Gottesdienst beginnt. Nach dem Mittagessen folgen Pfadfinder-Workshops. SCOUTING wünscht dem Stamm und der EJGS schöne Stunden und ein weiterhin gutes Gedeihen!

Bildnachweis: Stamm Schwenningen, VCP
Quelle: Schwarzwälder Bote 19.09.2014

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung