Diözesanlager „Jump“ startete mit großer Party

Scouting 3 07 Diözesanlager JUMPHaltern – „Jumpt mit“, hundert Pfadfinder folgten dem Aufruf der Diözese Münster und eröffneten am Samstag das diesjährige Zeltlager der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg im Bistum Münster. Bis zum 3. August wird hier das 100-jährige Jubiläum der Weltpfadfinderschaft gefeiert.

Am Samstag bildete das traditionelle Sommerfest des Diözesanverbandes den Auftakt. Zur Eröffnung wurde auch das Maskottchen des Ferienlagers vorgestellt: Das Känguru „Jumpy“, das immer gut gelaunt munter durch das Lagerleben hüpfen wird.Mit der Band „Rocktool“ legten die Lagergäste und zahlreiche weitere Besucher am ersten Tag des Jubiläumslagers richtig los. Zu einer Reise in die Vergangenheit luden eine Diashow und der Besuch der Ausstellung in den Räumlichkeiten der Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger ein. Hier zeigen sich den Besuchern während des gesamten Zeltlagers Einblicke in die 75-jährige Geschichte und in Geschichten des Diözesanverbandes Münster. Am Sonntag bat der BDKJ-Diözesan-Präses Norbert Köster im Rahmen einer Messe um Gottes Segen für das Jubiläumslager und die Teilnehmer.

Am heutigen Montag startet nun der Lageralltag, bis dann am nächsten Wochenende die Geburtstagsfeier der Jugendbildungsstätte auf dem Programm steht. Seit 50 Jahren besteht das Gelände des DPSG-Diözesanverbandes auf dem Annaberg und auch dieses Jubiläum will gefeiert werden. Morgens steht eine riesige Gaudi mit vielen spannenden Aktionen und Spielen für Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und Leiter an. Eine riesige Kuchentafel wird die bis dahin über 1000 Gäste auf den Dorfplatz einladen. Abends schließt ein Open-Air-Festgottesdienst mit Weihbischof Janssen die Feierlichkeiten ab.

Nach zwei Verschnauftagen steigt das Zeltlager dann zu seinem Höhepunkt an: Am 1. August erneuern die Teilnehmer zusammen mit allen Pfadfindern weltweit ihr Versprechen. Stattfinden wird dieses feierliche Ereignis um 4 Uhr morgens am Halterner Stausee. Nach einem großen Frühstück geht es dann zurück zum Lagerplatz. Abends bildet eine „Sunrise“-Party mit der Band „Sick´s Pack“ den Abschluß des Diözesanlagers.

Der Diözesanverband Münster ist der größte Diözesanverband der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Er zählt rund 9.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in neun Bezirken und insgesamt 132 Stämmen.

Quelle: scouting 03-07

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung