Bundesverdienstorden für Kölner Pfadfinder

Seit seiner Kindheit ist der Kölner Philipp Robens (Storch) als Pfadfinder aktiv. Seine Wurzeln liegen im Stamm Sperber aus Brühl des Deutschen Pfadfinderbundes Mosaik. Dem Ring Kölner Bucht stand er drei Jahre als Ringführer vor. Seit 2010 ist er zudem stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV). Dieses ehrenamtliche Engagement wurde jetzt vom Kölner Oberbürgermeister mit der Überreichung der Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 23.04.2013

Anzeigenwerbung /></a></div><div class=Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung