Bei Müllsammelaktion: Pfadfinder finden aufgebrochenen Tresor

Früher oder später kommt alles ans Licht: Einen aufgebrochenen Tresor fanden die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg aus Essen-Heisingen bei ihrer Müllsammelaktion. Am Rand eines Tümpels wollte einer der Teilnehmer etwas aus dem Wasser fischen, was er für ein Stück Styropor hielt. Dafür war es allerdings erstaunlich schwer: Es entpuppte sich als aufgebrochener Tresor. Die alarmierte Polizei stellte das Gerät sicher und ermittelt, aus welchem Einbruch das Fundstück stammt.

Bildnachweis: Archivbild
Quelle: Lokalkompass 13.03.2018

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung