Auf dem Weg zum Frieden: das Friedenslicht brennt in Thüringen

Der neue Weihnachtsbrauch, das Friedenslicht aus Betlehem​ erstrahlt auch in diesem Jahr wieder in Thüringen. Am 3. Adventswochenende waren Vertreter der DPSG Diözese Erfurt zusammen mit Udo-Wich Heiter als Vertreter des VCP e.V. Mitteldeutschland und der VDAPG e.V. Gilde Drei Gleichen in Wien, um die Flamme hier vom ORF Friedenslichtkind zu übernehmen.

Im Erfurter Dom eingetroffen, wurde die Flamme am 17. Dezember im Rahmen einer Aussendefeier unter Beteiligung von Bischof Neymeyr an Pfadfinderstämme und Guppen der Jugendfeuerwehren oder des THW aus ganz Thüringen weitergegeben, welche diese bis zum Heiligen Abend im ganzen Freistaat verteilt haben. Eine Station hierbei war am 20. Dezember natürlich auch die Thüringer Staatskanzlei, in welcher deren Chef Prof. Benjamin-I. Hoff die Flamme in Vertretung entgegengenommen hat.

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung