Anhänger entwendet

Dreiste Diebe entwendete kurz vor der Abfahrt in die Sommerfreizeit nach Holland den betagten 18-jährigen Anhänger der Geldener DPSG-Pfadfinder. Diese haben Strafanzeige erstattet und suchen nach Hinweisen über den Verbleib des zwei Meter hohen und drei Meter langen Anhängers mit roter Plane vom Hersteller Flamingo; alternativ aber auch nach Spenden für eine entsprechende Neuanschaffung. Seinerzeit waren die Anschaffungskosten für den Anhänger über den Verkauf von Erbsensuppe selbst erspart und erwirtschaftet worden, aber, wie sich ein Leiter der Gruppe ausdrückte „Erbsensuppe läuft nicht mehr…“.

Quelle: scouting 03-11

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung