85. Jubiläum von Stamm Buchhorn

Die PfadfinderInnen des Stammes Buchhorn haben allen Grund, stolz auf ihren Stamm zu sein: Bereits seit 85 Jahren besteht diese DPSG-Gruppierung. Ob sie dabei die Verbotszeit während des Nationalsozialismus mitgezählt haben, geht aus dem Zeitungsartikel nicht hervor. Die zahlreichen Gäste schwelgten bei der Geburtstagsparty in Erinnerungen. Das soziale Miteinander (schon 1986 gab es Inklusion), die Auslandsfahrten, die bis Argentinien führten und auch gute innerstammliche Ehen wurden als positive Merkmale hervorgehoben; geändert haben sich aber das Verhältnis zu Begriffe und Hierachien, die in den sechziger Jahren noch an der Tagesordnung waren. Nach dem Dankgottesdienst ging es mit Musik ans Lagerfeuer. Viel Erfolg wünscht auch scouting für die nächsten Jahrzehnte!

Quelle: Südkurier, 25.06.2017
Bildnachweis: DPSG Stamm Buchhorn

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung