Buchvorstellung: Fahrten, Ferne, Abenteuer...

Der Klassiker schlechthin unter den praktischen Handbüchern! Das Buch deckt die Outdoor-Grundkenntnisse im Wesentlichen ab, ohne sich in wilde Survival- Theorien zu verlieren. Erstellt wurde es vom genialen Pfadfinderführer Hans von Gottberg, der in den 1970er und 1980er Jahren mit seiner Gruppe legendäre Wildnisfahrten durchführte. Diese Neuauflage wurde insbesondere hinsichtlich der medizinischen Ratschläge auf Basis aktuellerer Erkenntnisse feinfühlig überarbeitet, folgt aber ansonsten der bekannten Originalversion. Aus dem Inhalt: Fahrten planen und durchführen – Fahrtenbekleidung – Fahrtengepäck – Persönliche Ausrüstung – Kulturbeutel und AZB-Päckchen – Von Messern, Beilen und Sägen – Alles über Schlafsäcke – Das Fahrtenzelt – Leben in der Kohte – Zeltbahnen – Feuer ohne Streichhölzer – Von Feuerwänden und Schafställen – Kochen und Kochstellen – Kochen ohne Topf und Pfanne – Die Zeltheizungen – Rund um Zelt und Biwakplatz – Behelfsbiwaks, Wildcamps und Unterschlupfe – Biwakieren im Schnee  – Durch Wildnis und Einöde – Überqueren von Wildflüssen, Sümpfen und Seen – Orientieren nach natürlichen Hilfsmitteln – Das Geheimnis des Marschkompasses – Verhalten bei Verlaufen und Verirren – Verhaltensregeln bei Notfällen – Magenfahrplan für Wildnisfahrer – Nahrungsmittel aus der Natur – Jagd ohne Waffen – Survival – Vom großen Medizinmann – und vieles andere mehr. Hans von Gottberg 258 Seiten | Softcover | 10 x 16 cm 12,80 € | A: 13,10 € Gruppensonderpreis: 10 Exemplare á 9,80 € Personalisierte Umschlage auf Anfrage ISBN 978-3-88778-344-0 Hier geht es zur Bestellung.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Festschrift des Stamm Wildwasser als Download...

Mitteilung des Stammes Wildwasser (BdP) aus Hanau:Anlässlich unseres 60-jährigen Jubiläums haben wir eine umfangreiche Festschrift rund um unseren Stamm Wildwasser erstellt. Sie steht nun zum Ende des Jubiläumjahres auch als PDF zum Download für alle Interessierten bereit. http://www.bdp-wildwasser.de/festschrift/ Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Gesetz und Versprechen...

Gesetz und Versprechen sind Grundelemente des Pfadfindergedankens. Trotz unterschiedlicher Formulierungen bekennen sich fast alle Pfadfinderbünde dazu. Grundaussagen wie Hilfsbereitschaft, Freund aller Menschen, Einfachheit, Gott und Religion haben dabei ihren festen Platz. Namhafte Autoren aus den unterschiedlichsten Bünden und Verbänden versuchen in diesem Werk, je einen Aspekt aus diesen großen Themen zu erläutern. Gesammelt und zusammengestellt wurden die Beiträge von Paul-Thomas Hinkel. Mitwirkende waren: Alexej Stachowitsch, Günther Walter, Erich Meier, Hansdieter Wittke, Karlhermann Bergner, Dr. Hans E. Gerr, Pater Dr. Hugo Schmitt (SAC), Alfred Scheffer, Dieter Brahs, Klaus Röttcher, Pfarrer Johannes Bußmann, Wolfgang Zimmermann und Friedmar Fritze. Paul-Thomas Hinkel (Hrsg.) Gesetz und Versprechen 98 Seiten | Hardcover | 15 x 21 cm 14,80 € | A: 15,20 € ISBN 978-3-88778-171-2 Hier geht es zur Bestellung.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Fusion zweier Stämme

Wie die Saarzeitung berichtete, haben sich die beiden bisher selbständigen Stämme der DPSG, Stamm Homburg-Zentral und Ritter von der Merburg aus Kirrberg zum neuen Stamm Camino zusammengeschlossen. Als Grund wird angegeben, man arbeite bereits seit vielen Jahren eng zusammen und habe so auch schon die letzten sieben Jahre Pfingst- und Sommerlager gemeinsam geplant und miteinander verbracht. Quelle: Saarzeitung 17.12.2016 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Radiosender saniert Pfadfinderheim...

Der Stamm Burgund (BdP) aus Berlin-Lichterfelde verfügte zwar über ein Stammesheim. Aber das Ding, in dem sich jede Woche ihre 80 Mitglieder versammelten, hatte weder zuverlässig Strom, Licht, noch eine funktionierende Heizung. Kurzum: Es war kalt, dunkel und die Fenster und Türen waren auch noch kaputt. Erfolgreich endeten sich die Pfadfinder in ihrer Notlage an den Berliner Rundfunk 91.4. Dieser trommelte erfolgreich Helfer zusammen. Vier Wochen waren die dann am renovieren. Nun hat das Heim der Pfadfinder wieder eine funktionierende Strom- und Lichtanlagen, eine Heizung, einen zusätzlichen, hellen Raum unter dem Dach, eine Küche, frisch gemalerte und gedämmte Wände und neue Fenster und Türen. Da kenn ich viele Pfadfinder, die würden sich so etwas auch wünschen… Bildnachweis: BdP Stamm Burgund Quelle: Berliner Abendblatt 13.12.2016 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...