Videos aus vom world scouting Jamboree 2015...

dieses Video vom German Contingent ist wirklich ausgezeichnet editiert. Auch dieses Video von WOSM ist mehr als einen Blick...

Das World Scout Jamboree 2015 wurde eröffnet!...

Vor 5 Stunden wurde das World Jamboree 2015 in Japan eröffnet. Wer auf dem laufenden bleiben will darf gerne hier vorbei schauen! https://www.facebook.com/philippsjamboree Gerne auch teilen, weiterempfehlen, liken und kommentieren! Eine weitere Überraschung sind die Live-Cams von Canon! Es lohnt sich bestimmt ab und  zu mal einzuschalten: http://www.23wsj.jp/liveviewing.html Wir halten euch auch weiterhin auf dem...

Ankunft auf dem Jamboreegelände

#wsj2015  Am 28.07.3015 öffnete das 23. World Scout Jamboree 2015 in Japan seine Tore für die rund 30.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt (darunter knapp 1.000 Teilnehmer aus Deutschland). Die Vorfreude war riesig und die Teilnehmer können es kaum erwarten von ihren Vortouren oder Vorlager auf das Jamboree Gelände zu kommen, das sich über eine Fläche von Länge 3km und Breite 1km erstreckt. Die teilnehmenden Pfadfinder dürfen sich über weiter Highlights freuen, über die ich natürlich berichten werde! – p Das Vorlager ist damit...

Österreich: Verabschiedung Jamboreeteilnehmer durch Außenminister Sebastian Kurz...

Welchen Stellenwert Pfadfinder in andern Ländern genießen, zeigt diese Meldung:   21. Juli. Wien/Österreich (OTS) – Außenminister Sebastian Kurz hat heute Vormittag eine Delegation der Österreichischen Jamboreeteilnehmer offiziell verabschiedet. BILD zu OTS – Verabschiedung Delegation Jamboreeteilnehmer durch Außenminister Sebastian Kurz Das Jamboree ist ein alle vier Jahre in einem anderen Land stattfindendes Weltpfadfindertreffen. Pfadfinder sind die weltweit größte, internationale Kinder- & Jugendorganisation, die in fast allen Ländern der Welt vertreten ist. Unsere Mitglieder haben die unterschiedlichsten ethnischen und religiösen Zugehörigkeiten, was den Austausch zwischen Kulturen, Religionen und Weltanschauungen im täglichen Pfadfinderalltag, wie auch auf Großlagern in einer einzigartigen friedvollen Form leb- und spürbar macht. Diesen Sommer findet das 23. Weltpfadfindertreffen in Japan statt, es werden insgesamt 35.000 Teilnehmer aus mindestens 150 verschiedenen Ländern daran teilnehmen, Österreich wird mit 230 Pfadfindern und Pfadfinderinnen vor Ort vertreten sein. „Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder leisten einen wichtigen Beitrag zur Verständigung von Menschen mit unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländern. Ich wünsche den österreichischen Jamboreeteilnehmern eine gute Reise“, so Außenminister Sebastian Kurz. „Unsere Aufgabe ist, den Jugendlichen eine unvergessliche Zeit am Jamboree in Japan zu ermöglichen“ so Christoph Mayer, Kontingentsleiter und Brigitte Krepl, Kontingentsleiterin ergänzend „unser Motto lautet – wir gestalten eine friedlichere Welt!“   Quelle & Bildnachweis: Österreichisches Kontingent Jamboree...

Rückblick 1971: Asagiri Heights

Mit dem 23. World Jamboree findet das Weltpfadfindertreffen bereits zum zweiten Mal in Japan statt. Im Jahr 1971 kamen rund 16.000 Pfadfinder in Japan bei Shizuoka zusammen. Asagiri Heights Was im August 1971 bei herrlichem luftfeucht-heißem Wetter begann, wurde nach einigen Tagen von einem handfesten Taifun überrascht und endete in einer fröhlichen Trocknungsphase. Es war das 13. Jamboree auf den Asagiri Heights am Fuße des Fujiyama in Japan. Nachdem die meisten Unterlager unter Wasser standen, mussten 16.000 Pfadfinder für 48 Stunden evakuiert werden – in Schulen, Klöster, Turnhallen … Der Wiederaufbau des Jamborees – dann wieder bei herrlichem Sonnenschein und Hitze – war fröhlich, ausgelassen und selbstverständlich! Unvergessen bleibt das riesige Feuerwerk zum Schluss: asiatisch – farbig –...