Schweizer Pfadfindermädchen schwer verletzt...

Die zwölfjährige Pfadfinderin befand sich mit ihrer Gruppe auf einer Übung an der Ruine Bärenfels bei Duggingen /CH. Dort stürzte sie am vergangenen Samstag aus noch ungeklärten Ursachen 20 Meter tief über eine Felswand ab. Per Rettungshubschrauber wurde sie in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt. Das ist leider nicht der erste schwere Unfall bei der Pfadi Schweiz, die viel mit unfallträchtigen Abseil-Übungen, Bergwanderungen und selbstgebauten Seilbahnen arbeitet. Quelle: Südostschweiz.ch 25.05.2014 Bildnachweis: Polizei BL. Das Bild zeigt die betreffende...

Sex sells

Nö, für die Kekse hätte er leider kein Geld da, erklärt der junge Mann. Als die beiden attraktiven „Pfadfinderinnen“ in kurzen Röckchen ihm aber für den Preis von 40 Dollar nicht nur ein Paket Kekse, sondern auch das Betrachten ihrer Brüste anbieten, legen er und seine Kumpels das Geld schnell zusammen. Der Filmmitschnitt dieses Fakes entwickelte sich zum Internethit. Zu bewundern ist er unter dem angegebenen Quellen-Link, ganz am Ende des Beitrages. Die „Pfadfinderinnen“ dürften dabei weniger echt sein, als die Kekse. Gemäß Kommentar stammen diese alten, aber originalen Pfadfinderinnenkekse von der Nichte des Kameramannes. Quelle: Focus Netzvideoschau...

pitters lieder – Die Lieder des Peter Rohland...

Mit „pitters lieder“ liegt nun eine von Helmut König herausgegebene vollständige Sammlung der nachgelassenen Lieder von Peter Rohland in Text und Noten vor. In ihrer Reihenfolge folgt sie der Systematik der schon zuvor von Helmut König bei THOROFON herausgegebenen Tonaufzeichnungen. Es war das Anliegen der Peter Rohland Stiftung, die Lieder von Peter Rohland einer breiteren Öffentlichkeit in Text und Ton in einem Band zugänglich zu machen. Dies ist nun gelungen. Die Tonaufnahmen von Peter Rohland finden sich auf einer DVD, die diesem Buch beigefügt ist.

18.000 € für die Pfadfinder in Arnsberg...

Die vier DPSG-Stämme aus Arnsberg mit insgesamt über 200 aktiven Kindern und Jugendlichen können sich über eine großzügige Spende der Rotarier freuen. Mit 18.000 € honorierten diese das langjährige Engagement der Pfadfinder in der Kinder- und Jugendarbeit. Das Geld werden die Pfadfinder nach Eigenaussage vor allem in Ausstattungsgegenstände wie Zeltmaterial oder mobile GPS-Geräte investieren. Quelle: WAZ...

150 Kg Spargel geschält – und verfüttert...

Die DPSG Pfadfinder aus Hartefeld veranstalteten vergangenen Samstag nach einem Jahr Erholungspause weder ihr traditionelles Spargelessen. 150 kg Spargel für 160 Personen, der muss natürlich zuerst einmal geschält werden, und mit Spargel allein ist es auch nicht getan. Für 18 € Eintrittspreis wartete neben dem Spargelbuffet schließlich auch eine umfangreiche Dessertauswahl auf die hungrigen Gäste. Der Erlös des Essens floß in die Kasse für das diesjährige Sommerlager bei Bremerhaven. Qzelle: RP Online...