150 Kg Spargel geschält – und verfüttert

Die DPSG Pfadfinder aus Hartefeld veranstalteten vergangenen Samstag nach einem Jahr Erholungspause weder ihr traditionelles Spargelessen. 150 kg Spargel für 160 Personen, der muss natürlich zuerst einmal geschält werden, und mit Spargel allein ist es auch nicht getan. Für 18 € Eintrittspreis wartete neben dem Spargelbuffet schließlich auch eine umfangreiche Dessertauswahl auf die hungrigen Gäste. Der Erlös des Essens floß in die Kasse für das diesjährige Sommerlager bei Bremerhaven.

Qzelle: RP Online 20.05.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung